..

Reither Tunnel

Auftraggeber: Amt der Tiroler Landesregierung Verkehr & Straße
Ausführungszeitraum: Juni - Juli 2015


Baubeschreibung
Der Reither Tunnel liegt auf der L5 der Alpacher Straße und musste während der gesamten Bauzeit durchgehend einspurig befahrbar bleiben.
Die Hauptmaßnahmen sind nachfolgend aufgelistet:

  • Betonsanierung mittels HDW-Abtrag und Spritzmörtelreprofilierung in den Ulmenbereichen
  • Verpressen von Rissen und injizieren von wasserdurchlässigen Stellen
  • Aufhellungsanstrich in den Ulmenbereichen (gesamte Länge, beidseitig)
  • Aufhellungsanstrich an den Firstbereichen (nur Portalbereiche)
  • Reinigen der Portalbereiche

________________________________________________________

H. Junger Bauges.m.b.H.
Trautenfelserstraße 76, A-8952 Irdning
Tel. +43 (0)3682/22114
Fax +43 (0)3682/22114-28

> office(!at)junger.at